Drucken

Der MSV07 III gewinnt auswärts beim FC Stoppenberg II mit 5:3

Geschrieben von Webmaster am .

msv07

Leider hat kurz vor dem Wochenende die SpVgg Rheurdt-Schaephuysen II das Sonntagsspiel absagen müssen. So hat Trainer Fabian Damaschke kurzfristig ein Freundschaftsspiel gegen seinen Ex-Verein FC Stoppenberg II am Hallo vereinbaren können. Aufgrund der kurzfristigen Vereinbarung konnten die Essener jedoch keinen Schiedsrichter stellen, sodass sich der frisch vermählte Andreas Blank bereit erklärte das Spiel zu leiten. Ein großes Dank sprachen auch die Nordessener aus.

Nach knapp 3 Min. hatte Fabian Damaschke bereits die erste Chance zur Führung, knallte den Ball jedoch nur an den Pfosten. Doch nur eine Minute später konnte Tobias Fackert sich über rechts außen durchsetzen und lag Fabian Damaschke den Ball zum 1:0 vor. Die ersten 20 Minuten des Spiels beherrschte die Dritte07 souverän. Doch nach 20 Minuten ließ die Konzentration nach, Fehlpässe und Unstimmigkeiten ließen die Stoppenberger ins Spiel kommen. Eben diese Nachlässigkeiten ließen es zu, dass der FC Stoppenberg zum 1:1 ausgleichen konnte. Noch kurz vor der Halbzeit schickte Sebastian Pick mit einem langen Ball Fabian Damaschke auf den Weg, der den MSV nach einem Schuss ins lange Eck erneut zur Führung bringen konnte. Insgesamt konnte man mit der ersten Hälfte sehr zufrieden sein, unter anderem die beiden Sechser Nils Straßburger und Philipp Beichl räumten vor der Abwehr einiges ab.

Nach der Halbzeit fing sich die Dritte07 wieder. Erneut war es Tobias Fackert, der sich durchsetzte und Fabian Damaschke den Ball zum 3:1 vorlegen konnte. Kurz darauf hätte der 3fache Torschütze sogar nach einer Ecke das 4:1 köpfen können, traf jedoch wieder nur das Aluminium. Hingegen entschieden sich die Trainer das System auf einer Dreierkette umzustellen. Eben dies ließ den neuen B-Ligisten erneut ins Spiel kommen, die durch Tore in der 57. und 65. Minute zum 3:3 ausglichen. Nils Straßburger und André Schellmann vergaben noch die ein oder andere nennenswerte Chance, platzierten ihre Schüsse jedoch zu zentral auf den Torwart. Die Rückkehr zu einer Viererkette ließ wieder Sicherheit ins Spiel kommen und nach einem durchdachten Kombinationsspiel konnte der eingewechselte Stephan Henn durch einen Schlenzer das vierte Tor für den MSV erzielen. Einen ähnlichen Angriff kurz vor Abpfiff konnte der Torwart vereiteln, jedoch stand André Schellmann zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Die Trainer konstatierten: „Der FC Stoppenberg II ist in der vergangenen Saison souverän aufgestiegen. Dieses Spiel hat wieder einmal gezeigt, dass wir mehr als ein C-Ligist sind.“

Die Aufstellung: Martin Strozyk (ab 45. Min. Marcel Debler) - Lucas Bartel (ab 60. Minute Christopher Neven), Sebastian Pick, Arisitidis Papadopolous, Yanik Weinbach (ab 60. Minute Stephan Henn) - Fabian Damaschke, Nils Straßburger, Phillip Beichl, Patrick Nierhaus (ab 70. Minute Jan Luis Landwehr), Tobias Fackert (ab 60. Min. Dennis Hesselmann), André Schellmann

Quelle Facebook

 

axa logo
GST Logo134
Saller Logo 001
Fink
reck 87x66-Kopie
cafe einhorn logo
Klasen
maik sparkasse meko2   Sassenhof Logo logo medl Hewag

Homepage aktualisiert am 24.05.2018

Platzanlage und Clubhaus
Saarnberg 86
45481 Mülheim a.d. Ruhr
Postanschrift
Mülheimer Spielverein 07 e.V.
Postfach 13 01 76
45445 Mülheim a.d. Ruhr
Bankverbindung
Sparkasse Mülheim a.d. Ruhr
IBAN: DE60362500000300033695
BIC: SPMHDE3E

so erreichen sie uns

Tel.: (0208) 425867

Geschäftsstelle: (0208) 9691474

Fax: (0208) 9691475

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner
Seniorenabteilung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frauen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendabteilung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Clubhaus
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Werbung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!