Drucken

Dritte in Torlaune

Geschrieben von Webmaster am .

msv07

Die dritte Mannschaft des MSV 07 präsentiert sich im Spiel gegen den SV Raadt II in guter Verfassung und kann einen, zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 7:0-Heimsieg einfahren.

Nach dem Erfolg gegen den TSV Broich und dem spielfreien Wochenende gab es erneut, in Teilen verletzungs- oder urlaubsbedingt, einige personelle Umstellungen: Neben Torhüter Martin Strozyk kehrten Aristidis Papadopoulos sowie Andreas Blank in die Anfangsformation zurück und Tim Gödeke startete zum ersten Mal von Beginn an in ein Pflichtspiel. Außerdem verstärkte Alexander Kochanek nach längerer Verletzungspause die Reserve-Elf vom Waldschlösschen.

Kurz nach Anpfiff führte der Gastgeber bereits. Mit der ersten Offensivaktion erspielte man sich einen Eckstoß. Den von Tobias Fackert geschlagenen Eckball konnte Fabian Damaschke ins Tor einnetzen (2.). Zwar bestimmte die Dritte07 größtenteils die erste halbe Stunde, jedoch kamen auch die Raadter gelegentlich in Tornähe. Aristitidis Papadopolous und Sebastian Pick haben die Innenverteidigung jedoch zweikampfstark zusammenhalten können. In der 33. Spielminute war es erneut Fabian Damaschke, der zum zweiten Mal nach einem Eckstoß von Tobias Fackert in das Gästetor einköpfen konnte. Kurz darauf musste der Spielertrainer nach einem Zusammenstoß mit einem Bluterguss im Oberschenkel ausgewechselt werden. Allrounder Lucas Bartel übernahm die Rolle des Sechsers und Tobias Fackert rückte vor. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Auch nach der Halbzeit fand der MSV wieder gut in das Spiel. Zwei Zeigerumdrehungen nach Wiederanpfiff traf 07-Torjäger Andre Schellmann nach Zuspiel von Tim Gödeke. Im folgenden Spielverlauf erspielte sich die Dritte07 zahlreiche Chancen während die Gastmannschaft nicht mehr gefährlich vor dem Tor von Martin Strozyk auftauchte. So war es wiederholt Andre Schellmann nach Vorlage von Stephan Henn (70.) und zwei nahezu identischen Vorlagen von Fabian Lustgart, der seine Saisontreffer Nummer sieben, acht und neun erzielte (73., 78.). Nachdem sich der Gast von der Zeppelinstraße in der 83. Minute mit einer gelb-roten Karte selbst dezimierte war es Fabian Lustgart, der zum 7:0-Endstand traf (90., Vorlage von Tobias Fackert).

Nach fünf absolvierten Spielen steht die Dritte07 mit zehn Punkten und einem Spiel weniger auf dem sechsten Tabellenrang. In der kommenden Woche tritt der MSV bei der bisher erfolglosen Zweitvertretung des Rot-Weiß Mülheim an.

Die Aufstellung: Martin Strozyk - Alexander Kochanek, Sebastian Pick (56. Fabian Lustgart), Aristidis Papadopoulos, Andreas Blank (65. Stephan Henn) - Fabian Damaschke (41. Lucas Bartel), Philipp Beichl, Tobias Fackert, Tim Gödeke - Nils Straßburger - Andre Schellmann

Weitere Ergänzungsspieler: Marcel Debler (TW), Dominik Hyla

Quelle Facebook

 

axa logo
GST Logo134
Saller Logo 001
Fink
reck 87x66-Kopie
cafe einhorn logo
Klasen
maik sparkasse meko2 go1 logo Sassenhof Logo logo medl Hewag

Homepage aktualisiert am 17.01.2018

Platzanlage und Clubhaus
Saarnberg 86
45481 Mülheim a.d. Ruhr
Postanschrift
Mülheimer Spielverein 07 e.V.
Postfach 13 01 76
45445 Mülheim a.d. Ruhr
Bankverbindung
Sparkasse Mülheim a.d. Ruhr
IBAN: DE60362500000300033695
BIC: SPMHDE3E

so erreichen sie uns

Tel.: (0208) 425867

Geschäftsstelle: (0208) 9691474

Fax: (0208) 9691475

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner
Seniorenabteilung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frauen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendabteilung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Clubhaus
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Werbung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!